6. Gipfeltreffen „Software Made in Germany“

31. Oktober 2019 ab 14 Uhr in Stuttgart

Die deutschen Softwarehersteller sind ein Motor für die Innovationskraft Deutschlands. Die durch den Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) gestartete Initiative „Software Made in Germany“ unter der Schirmherrschaft des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) zeigt die Vielfalt und Leistungsfähigkeit der Branche auf. Das Motto des diesjährigen „Software-Made-in-Germany“-Gipfels lautet: „Digitale Souveränität für den Mittelstand in Europa“

Unternehmer und Geschäftsführer führender Softwareunternehmen in Deutschland sind zum 6. Gipfeltreffen am 31. Oktober 2019 herzlich eingeladen.

Diskutieren Sie gemeinsam über Trends im Software-Geschäft, Möglichkeiten der Vernetzung und erfolgreiche Zusammenarbeit!

Für weitere Informationen und Ihre Anmeldung melden Sie sich bitte unter kontakt@bitmi.de.

Agenda:

14:00 – 18:00 Uhr    Gipfeltreffen, Fraunhofer IAO Stuttgart

14:00 Uhr                  Check-in

14:15 Uhr                  Begrüßung & Einleitung:

Grußworte von
Martin Hubschneider, Vorstandsvorsitzender CAS Software AG und Vizepräsident BITMi
Dr. Oliver Grün, Vorstand GRÜN Software AG und Präsident BITMi

Keynote: „Die Arbeit des Fraunhofer Instituts“
Referent: Prof. Dr. Anette Weisbecker, Stellv. Institutsleiterin Fraunhofer IAO und IAT Universität Stuttgart 

15:30 – 16:15 Uhr    Kaffeepause / Führung durch das IAO

16:15 Uhr                  Keynote und interaktiver Teil:

Keynote: „Faire Software“
Referent: Martin Hubschneider, Vorstandsvorsitzender CAS Software AG und Vizepräsident BITMi

Keynote: „tbd“
Referent: tbd

Knowledge-Café / Elevator-Pitches
Die Teilnehmer diskutieren mit wechselnden Kleingruppen zu Themen wie Schnittstellen, IT-Sicherheit, Zukunftstechnologien für den IT-Mittelstand. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, an jedem Expertentisch mitzuwirken.

18:00 – 20:00 Uhr   Get-Together mit Siegelverleihung und gemeinsamen Snack

Anfahrt:

Anmeldung: