Kabinettsbeschluss zur Störerhaftung: Ein weiterer Schritt in die falsche Richtung

Aachen/Berlin, 16. September 2015 – Vom heutigen Kabinettsbeschluss zur Beseitigung der Störerhaftung in WLANs zeigt sich der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) enttäuscht. „Die Regierung arbeitet am Ziel vorbei“, erklärte BITMi-Präsident Dr. Oliver Grün. „Für das eigentliche Vorhaben, den einfachen Betrieb offener WLANs, bleiben nach wie vor Unklarheiten, die Menschen eher abschrecken, ein WLAN für andere […] Lesen Sie mehr

Erstellt am 16.09.2015 in Aktuelles, Nachrichten von .Schlagwörter:

Wachsende Allianz für den IT-Mittelstand auch in Nordhessen: IT-Netzwerk e.V. wird Partner des BITMi

Aachen/Berlin, 14. September 2015 – Die IT-Mittelstandsallianz vergrößert sich. Mit dem IT-Netzwerk e.V. begrüßt der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) einen weiteren assoziierten Partner. Ziel der Kooperation ist es, gemeinsam die Interessen und Kompetenzen der mittelständischen IT-Wirtschaft überregional zu stärken. „Mit dem strategisch wichtigen Partner in Nordhessen können wir die Interessen des IT-Mittelstandes noch besser vertreten. […] Lesen Sie mehr

Erstellt am 14.09.2015 in Aktuelles, Nachrichten von .

„Software Made in Germany“ weiter im Aufwind: BMWi verlängert Schirmherrschaft

BMWi setzt erfolgreiche Zusammenarbeit mit BITMi fort Erfolgreicher Start des Schwestersiegels „Software Hosted in Germany“ Aachen / Karlsruhe, 14. Juli 2015 – Die Initiative „Software Made in Germany“ wächst beständig: 256 Produkte von 174 Unternehmen hat der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) seit dem Start des Gütesiegels bisher zertifiziert. Dieser Erfolg wird bestärkt durch die erneute […] Lesen Sie mehr

Erstellt am 14.07.2015 in Aktuelles, Nachrichten von .

BITMi lehnt Übereinkommen über ein einheitliches Patentgericht ab

Aachen / Berlin, 01 Juli 2015 – Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) lehnt die anstehende Ratifizierung des Übereinkommens durch den Deutschen Bundestag ab, weil es die Interessen des IT-Mittelstands nicht berücksichtigt. Der EuGH hat mit Urteil vom 5. Mai 2015 (Az. C 146/13) die Nichtigkeitsklage Spaniens gegen die EU-Verordnung Nr. 1257/2012 zur Schaffung eines Einheitlichen […] Lesen Sie mehr

Erstellt am 01.07.2015 in Aktuelles, Nachrichten von .

Oliver Grün neuer Präsident im Europa-IT-Mittelstandsverband

Brüssel / Aachen, 19.Juni 2015 – Der Präsident des Bundesverbandes IT-Mittelstand e.V. (BITMi) und CEO der GRÜN Software AG, Dr. Oliver Grün, rückt nach der gestrigen Wahl in Brüssel nun auch an die Spitze des europäischen IT-Mittelstandsverbandes Pan European ICT and eBusiness Network for SMEs (PIN-SME). Der Europaverband PIN-SME (www.pin-sme.eu) vertritt mehr als 10.000 Unternehmen […] Lesen Sie mehr

Erstellt am 19.06.2015 in Aktuelles, Nachrichten von .

BITMi: Leider nur wenig Verbesserung bei Störerhaftung

Aachen/Berlin, 17. Juni 2015 – Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) sieht kaum eine Verbesserung im neuen Gesetzesentwurf zur Störerhaftung, welcher am Montag der Europäischen Kommission zur Prüfung vorgelegt wurde. Zwar hat die Bundesregierung in dem vorliegenden Gesetzesentwurf die vom BITMi scharf kritisierte Trennung zwischen Privatperson und kommerziellem Anbieter abgeschafft. Dennoch bleiben für beide bürokratische Hürden. […] Lesen Sie mehr

Erstellt am 17.06.2015 in Aktuelles, Nachrichten von .

Sonderweg bei IT-Sicherheit schadet dem Mittelstand

Aachen/Berlin, 12. Juni 2015 – Von dem am heutigen Freitag im Bundestag verabschiedeten IT-Sicherheitsgesetz zeigt sich der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) enttäuscht. „Mit dem Gesetz schafft die Regierungskoalition zusätzliche Bürokratie und Rechtsunsicherheit für den IT-Mittelstand“ kritisiert der Präsident des BITMi, Dr. Oliver Grün, das Gesetz. „Es stellt einen unnötigen nationalen Alleingang Deutschlands dar, der speziell […] Lesen Sie mehr

Erstellt am 12.06.2015 in Aktuelles, Nachrichten von .

BITMi Fachgruppe Immaterialgüterrechte gegründet

Aachen / Berlin, 08. Juni 2015 – Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) hat eine Fachgruppe für den Themenbereich Immaterialgüterrechte gegründet. Vor allem das Urheberrecht an Computerprogrammen und das Patentrecht bestimmen die rechtlichen Rahmenbedingungen des Softwaremarkts. Der BITMi will mit Gründung der Fachgruppe die Gesetzgebung auf diesen Rechtsgebieten zugunsten des Mittelstands stärker beeinflussen. Die Gründungsversammlung der […] Lesen Sie mehr

Erstellt am 08.06.2015 in Aktuelles, Nachrichten von .

Vorratsdatenspeicherung: Regierung hat nicht dazugelernt!

Aachen/Berlin, 27. Mai 2015 – Der heute vom Bundeskabinett verabschiedete Gesetzesentwurf zur Vorratsdatenspeicherung lässt den deutschen IT-Mittelstand zurück. „Der deutsche IT-Mittelstand wird mit diesem Gesetzesentwurf geschädigt. Die Auflagen zur Speicherung der Daten gehen viel zu weit, betreffen nicht nur kleine und mittlere IT-Unternehmen, sondern unter Umständen sogar Privatpersonen“ erklärt Dr. Oliver Grün, Präsident des Bundesverband […] Lesen Sie mehr

Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung bedroht deutschen IT-Mittelstand

Aachen/Berlin, 18. Mai 2015 – Der am Wochenende veröffentlichte Gesetzesentwurf zur Vorratsdatenspeicherung stößt auf scharfe Ablehnung des deutschen IT-Mittelstandes. Dr. Oliver Grün, Präsident des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi), sieht vor allem die IT-Mittelständler bedroht: „Die Regeln zur Speicherpflicht für IKT-Anbieter sind für mittelständische Unternehmen schlichtweg nicht zumutbar“, betont Grün. „Die Auflagen zur Speicherung der Daten […] Lesen Sie mehr

Erstellt am 18.05.2015 in Aktuelles, Nachrichten von .