Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung bedroht deutschen IT-Mittelstand

Aachen/Berlin, 18. Mai 2015 – Der am Wochenende veröffentlichte Gesetzesentwurf zur Vorratsdatenspeicherung stößt auf scharfe Ablehnung des deutschen IT-Mittelstandes. Dr. Oliver Grün, Präsident des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi), sieht vor allem die IT-Mittelständler bedroht: „Die Regeln zur Speicherpflicht für IKT-Anbieter sind für mittelständische Unternehmen schlichtweg nicht zumutbar“, betont Grün. „Die Auflagen zur Speicherung der Daten [...] Lesen Sie mehr

Erstellt am 18.05.2015 in Aktuelles, Nachrichten von Software Made in Germany.

Digitaler Binnenmarkt: Eine Chance für Europa

Aachen/Berlin, 06. Mai 2015 – Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) begrüßt den heute vorgestellten Entwurf der EU Kommission für eine Strategie des digitalen europäischen Binnenmarkt. BITMi-Präsident Dr. Oliver Grün zeigt sich erfreut: “Ein einheitlicher digitaler Binnenmarkt mit möglichst flächendeckenden Regeln für alle Unternehmen ist gerade für den IT-Mittelstand wichtig. Denn er ist die Grundlage für [...] Lesen Sie mehr

Erstellt am 06.05.2015 in Aktuelles, Nachrichten von Software Made in Germany.

BITMi unterstützt EU-Beschwerde gegen Google

Aachen/Berlin, 15. April 2015 – Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) begrüßt die Entscheidung der EU Kommission, mit einer formellen Beschwerde gegen den Suchmaschinenbetreiber Google vorzugehen. Die EU-Kommission wirft Google unfairen Wettbewerb vor: Die Suchmaschine bevorzuge eigene Dienste und benachteilige so andere Anbieter und letzten Endes damit auch den Kunden. Dieser Einschätzung stimmt BITMi-Präsident Dr. Oliver [...] Lesen Sie mehr

BITMi enttäuscht: Maas knickt ein bei Vorratsdatenspeicherung

Aachen/Berlin, 15. April 2015 – Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) reagiert sehr enttäuscht auf die Einigung des Bundesjustizministers Heiko Maas und Bundesinnenminister de Maizière auf „Leitlinien zur Einführung einer Speicherpflicht und Höchstspeicherfrist für Verkehrsdaten“ aus dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. „Wir haben gehofft, dass Justizminister Maas stark bleibt und eine anlasslose Datenspeicherung verhindert“ [...] Lesen Sie mehr

Erstellt am 15.04.2015 in Aktuelles, Nachrichten von Software Made in Germany.

BITMi zur CeBIT: Wandel zur Businessmesse erfolgreich

Hannover, 20. März 2015 – Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) verbucht die diesjährige CeBIT als vollen Erfolg für den IT-Mittelstand. Eine Neuausrichtung auf eine reine Business-Messe wurde schon im letzten Jahr angestrebt: „In diesem Jahr hat die CeBIT diesen Wechsel erfolgreich geschafft“, freut sich Dr. Oliver Grün, Präsident des BITMi. „Das war eine erfolgreichere CeBIT [...] Lesen Sie mehr

Erstellt am 20.03.2015 in Aktuelles, Nachrichten von Software Made in Germany.

Vernetzung statt Silicon Valley – Gemeinsam den Mittelstand in die Digitalisierung begleiten

Aufruf des Bundesverbands-IT-Mittelstand e.V. (BITMi) zur Mittelstandsvernetzung auf drei Ebenen: •    Netzwerk der mittelständischen IT-Cluster: Stärkung IT-Mittelstandsallianz mit KIU, OSADL, cloud ecosystem •    Netzwerk der mittelständischen IT-Anbieter: Neues digitales Ökosystem durch flexible Konsortien •    Netzwerk der mittelständischen IT-Anwender: Allianz Mittelstand 4.0 Aachen / Hannover 17. März 2015 – Über Digitalisierung wird hierzulande viel geredet, gehandelt [...] Lesen Sie mehr

Bundesregierung verpasst Chance beim Gesetzesentwurf zur Störerhaftung

Hannover / Aachen 16. März 2015 – Anlässlich der CeBIT äußert sich der Präsident des Bundesverbands IT-Mittelstand e.V. (BITMi), Dr. Oliver Grün, enttäuscht über den Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur Störerhaftung. Dies  ermöglicht es Hotels und Restaurants, WLAN für ihre Gäste anzubieten. Privatpersonen werden aber vor einen enormen bürokratischen Aufwand gestellt, wenn sie als Betreiber privater [...] Lesen Sie mehr

BITMi Präsident Oliver Grün: „Beitrag des Mittelstands zur IT-Sicherheit ernst nehmen!“

Aachen/Berlin, 1. März 2015 – Die Deutsche Telekom prüft nach einem Bericht der heutigen BILD am SONNTAG derzeit, ob sie bei „Kryptohandys“ zukünftig auf Verschlüsselungstechnologie aus Südkorea zurückgreift. Solche Telefone werden unter anderem von der Bundeskanzlerin genutzt. In Sicherheitskreisen ist dieser Schritt auf Kritik gestoßen, da ein Abfluss vertraulicher Informationen an ausländische Geheimdienste möglich scheint. [...] Lesen Sie mehr

Erstellt am 02.03.2015 in Aktuelles, Nachrichten von Software Made in Germany.

BITMi gegen Lock-In-Effekte im EU-Projekt „PaaSport“

PaaSport erschafft einen Marktplatz für PaaS-Produkte Neue Website unter www.paasport-project.eu Aachen / Berlin, 26. Februar 2015 –Für den Mittelstand ist es wichtig, zwischen verschiedenen Cloud-Angeboten wählen und wechseln zu können. Doch der Markt der Cloud-Anbieter droht von einigen großen Anbietern bestimmt zu werden, die allesamt eigene Datenformate verwenden. Da die Datenmigration mit hohem Aufwand und [...] Lesen Sie mehr

Erstellt am 26.02.2015 in Aktuelles, Nachrichten von Software Made in Germany.

Verschlüsselung als Fundament gegen Wirtschaftsspionage

Berlin / Aachen 18.Februar 2015 – Die von der IT-Sicherheitsfirma Kaspersky Labs veröffentlichten Details über die Aktivitäten der Hackergruppe “Equitation Group” sieht der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) mit großer Sorge. Die Auswahl von Industriebetrieben, Medien und Rüstungsunternehmen als Angriffsziele deuten auf einen geheimdienstlichen Hintergrund hin. Zudem scheint es, als wären die Spionageaktivitäten nicht zur Verfolgung [...] Lesen Sie mehr

Erstellt am 18.02.2015 in Aktuelles, Nachrichten von Software Made in Germany.