Expertenbeirat

Prof. Dr.

Alexander Mädche

Prof. Dr. Alexander Mädche ist Universitätsprofessor und Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhles für Wirtschaftsinformatik IV (Enterprise Information Systems – ERIS) an der Universität Mannheim, Fakultät für Betriebswirtschaftslehre. Seine vorrangigen Forschungsgebiete umfassen die Analyse und Unterstützung des Lebenszyklus von betrieblichen Informationssystemen sowie die Gestaltung innovativer, menschzentrierter betrieblicher Informationssysteme. Aktuelle Forschungsthemen von Prof. Mädche sind unter anderem Usability Engineering, Software-Produktmanagement, Web Plattformen, Soziale Medien, Beziehungsmanagementsysteme sowie Business Intelligence. Prof. Mädche ist seit 2010 Mitglied des Präsidiums der Mannheim Business School gGmbH und akademischer Direktor des neuen „Mannheim & Tongji Executive MBA Program“.

Prof. Mädche studierte Wirtschaftsingenieurwesen (Informatik / Operations Research) an der Universität Karlsruhe und erhielt ebenfalls von der Universität Karlsruhe im Jahr 2001 einen Dr. rer. pol. Zwischen 2001 und 2003 baute Prof. Mädche eine neue Forschungsgruppe mit dem Ziel der angewandten Forschung und Technologietransfer am Forschungszentrum Informatik (FZI) in Karlsruhe auf. 2003 wechselte er in die Industrie zur Bosch Gruppe, Stuttgart in den Corporate Sector Information Technology. Dort leitete er den Bereich Business Intelligence. 2006 wechselte er zur SAP AG, Walldorf. Er war dort als Director Produktdefinition Informationsmanagement, SAP NetWeaver sowie als Vice President User Productivity & User Experience, SAP Business Suite & Technology Group tätig.